Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim (ESS)

BERUFLICHES SCHULZENTRUM DES KREISES BERGSTRASSE

Anmeldeformulare

page white acrobatpage wordDOWNLOADBEREICH

(Klick - danach etwas nach unten scrollen)

Hauptmenü

Archiv 2021

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2021.

 

Verabschiedung 12 FOS WI 14.07.2021Die Klasse 12 FOS WI/WV mit ihrem Klassenlehrer Thorsten Waizmann (vorne links). Foto: Sandra Oettrich

 

 

Verabschiedung 12 FOS WV 14.07.2021Die Klasse 12 FOS WV mit ihrer Klassenlehrerin Carmen Wenz (2. von links) und Abteilungsleiterin Stefanie Richter (1. von links). Foto: Marita Hopp

KMK Fremdsprachenzertifikat 2021 10 BSIDie Auszubildenden der Klasse 10 BSI von links: Christina Gotzen, Lidija Jokić, Tobias Essigke, Marie Keinz, Patricia Plomer, Antonios Familias, Marlon Röhrig und Finnja Weigold. Nicht auf dem Foto: Nico Goczol, Martin Neumüller, Anna-Maria Saupp und Tesfaalem Tesfai.So könnte man die Einstellung der 18 Auszubildenden aus dem Bereich Industrie (erstes und zweites Ausbildungsjahr) beschreiben, die sich im zu Ende gehenden Schuljahr 2020/21 Corona-bedingt online auf die Prüfung für das KMK-Fremdsprachenzertifikat unter Leitung ihrer Lehrerin Marita Hopp vorbereiteten.

Die Auszubildenden waren darauf eingestellt, die schriftliche und mündliche Prüfung wie in der Vergangenheit auch, bereits im Februar abzulegen. Aber wie bei so vielem hat ihnen auch hier Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht.

KMK Fremdsprachenzertifikat 2021 11 BSIDie Auszubildenden der Klasse 11 BSI: von links: Emilio Calvo, Önder Kavaklioglu, Lisa Ballmaier, David Klinger, Pascal Hasenclever und Kacper Schón.Dennoch blieben alle am Ball und stellten sich im Juni der Herausforderung, die Prüfungen an der ESS auf der Niveaustufe B2 abzulegen und sich den Stand ihrer Englischkenntnisse offiziell und international anerkannt bescheinigen zu lassen.

Nicht nur die Auszubildenden, auch ihre Ausbildungsbetriebe sind sich der wachsenden Bedeutung der englischen Sprache im beruflichen Alltag bewusst und unterstützen daher den Erwerb dieses auf europäischer Ebene anerkannten Zertifikats. Immer mehr Betriebe übernehmen deshalb gerne die Prüfungsgebühren. Einige Azubis bezahlen sie aber auch aus eigener Tasche.

Weiterlesen ...

 

Foto HBFAn der Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim werden seit vielen Jahren im Vollzeitunterricht erfolgreich Fremdsprachensekretärinnen/Fremdsprachensekretäre ausgebildet. Das Tätigkeitsfeld im Fremdsprachensekretariat als Assistentin/Assistent ist im Zeitalter der Globalisierung, des Internets sowie der modernen Bürokommunikation sehr vielseitig, abwechslungsreich und attraktiv.

Dazu gehören vor allen Dingen selbstständiges Ausführen von Sekretariatsaufgaben wie der Informationsrecherche im Internet, der Planung von Geschäftsreisen, dem Schreiben von E-Mails, der Erledigung der Korrespondenz mit Textsystemen wie WORD und der kompetente Umgang mit Medien. Das Arbeiten mit dem Kalkulationsprogramm Excel und dem Präsentationsprogramm PowerPoint sind ebenfalls Gegenstand der praxisnahen Ausbildung. Vor allem aber werden in über zehn Wochenstunden die für Europa so wichtigen Fremdsprachen Englisch und Französisch bzw. Spanisch berufsbezogen vermittelt.

Kaufmännisches Grundwissen, Denken in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und Basiswissen im Bereich IT sind weitere wichtige Voraussetzungen, um später gute Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben. Die so vermittelten Qualifikationen erleichtern nach dem erfolgreichen Abschluss den direkten Einstieg ins Berufsleben.

Die vollschulische Berufsausbildung dauert zwei Jahre.

Schwerpunkte der Ausbildung sind Englisch und Französisch bzw. Spanisch, Wirtschaftslehre, Arbeiten mit Office 365, Textgestaltung, Tabellenkalkulation, Internet, Rechnungswesen, Maschinenschreiben am PC, modernes Büromanagement sowie die Planung, Durchführung, Moderation und Reflexion von Veranstaltungen. Das Anfertigen von professionellen Präsentationen und praxisbezogene Projektarbeit runden die Ausbildung ab.

In über 2.700 Unterrichtsstunden werden Sie damit auf die Anforderungen von morgen vorbereitet. Die ESS besitzt dafür die personellen wie auch die sachlichen Voraussetzungen. Unsere mit modernster Technologie ausgestatteten EDV-Fachräume entsprechen dem heutigen Anforderungsprofil der Wirtschaft im Sekretariat.

Während der zweijährigen Ausbildung muss ein mindestens 4-wöchiges Betriebspraktikum absolviert werden, bevorzugt im Ausland. Sprachinteressierte Schülerinnen und Schüler haben außerdem die Möglichkeit, nach ihrer Ausbildung ein 3- oder 6-monatiges Auslandspraktikum in Frankreich, Irland oder Spanien zu machen, und zwar im Rahmen des von der EU geförderten Erasmus+ Programms.

Weiterlesen ...

ESS

Logo

Moodle

preview-moodle-logo

Zugang zur Lernplattform moodle.

Terminkalender

Oktober 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Login

Login nur für Berechtigte.