Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim (ESS)

BERUFLICHES SCHULZENTRUM DES KREISES BERGSTRASSE

Hauptmenü

Voraussetzungen

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit befriedigenden Leistungen in zwei der drei Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch. Die Note im dritten Fach darf keine schlechter als ausreichend bewertete Leistung sein. In allen anderen Fächern müssen im Durchschnitt befriedigende Leistungen erbracht worden sein.

Außerdem ist zu beachten:

  • Das 18. Lebensjahr darf bei Eintritt in die Berufsfachschule noch nicht vollendet sein. In Ausnahmefällen entscheidet die Schulleitung.
  • Es darf noch keine zweijährige Berufsfachschule in einem anderen Berufsfeld oder einer anderen Berufsrichtung länger als ein Jahr besucht und noch keine duale Berufsausbildung absolviert worden sein.

Persönliche Voraussetzungen

  • Absoluter Wille für regelmäßigen und pünktlichen Schulbesuch
  • Interesse an technisch-funktionalen und technisch-konstruktiven Zusammenhängen
  • Leistungsbereitschaft und zielorientiertes Lernen und Arbeiten in Theorie und Praxis

Dauer/Struktur

Die Ausbildung erfolgt in Vollzeitform und dauert zwei Schuljahre. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine breit angelegte fachrichtungsbezogene Grundbildung, die nach den schwerpunktorientierten Lernfeldern der Elektro- oder Metalltechnik ausgerichtet ist und auf eine zukünftige berufliche Ausbildung vorbereitet. Sie verbindet die Hinführung zur Berufs- und Arbeitswelt mit dem Erwerb eines dem mittleren Abschluss gleichwertigen Abschlusses.

Der erfolgreiche Besuch der zweijährigen Berufsfachschule kann auf der Grundlage des Berufsbildungsgesetzes in der jeweils geltenden Fassung auf die Berufsausbildungszeit angerechnet werden. Das Abschlusszeugnis erhält hierzu einen entsprechenden Vermerk.

Die Ausbildung endet mit schriftlichen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und einer Prüfung in den berufsbildenden Lernbereichen Elektrotechnik oder Metalltechnik. Zusätzlich ist eine berufsfeldbezogene Projektprüfung zu absolvieren. Bei nicht eindeutigen Notenbildern erfolgen ggfs. noch abschließende mündliche Prüfungen.

Der Abschluss ermöglicht

  • eine qualifizierte Berufsausbildung vor allem in den Berufsfeldern Elektrotechnik oder Metalltechnik
  • den Besuch der zweijährigen Fachoberschule Form A
  • den Besuch eines Beruflichen Gymnasiums
  • den Besuch einer Gymnasialen Oberstufe

Für den Übergang zu den weiterführenden Bildungsgängen, insbesondere für das Berufliche Gymnasium oder die Gymnasiale Oberstufe, sind überdurchschnittliche Noten erforderlich und eine zweite Fremdsprache muss zwingend belegt werden. Um die Eignung festzustellen sind in der Regel Aufnahmeprüfungen zu absolvieren.

Unterrichtsinhalte und Arbeitsweisen

Die Fächer und insbesondere die Lernfelder des berufsfeldorientierten Bereichs sollen die Schülerinnen und Schüler zu einer qualifizierten Berufsausbildung und späteren Berufsausübung befähigen. Schwerpunkte des fachpraktischen Unterrichts sind insbesondere die Aspekte der selbständigen Planung, Durchführung und Kontrolle von Fertigungs- und Montageprozessen. Elektrotechnische, naturwissenschaftliche und mathematische Inhalte werden in dem Maße behandelt, wie es technologische Zusammenhänge und vorgegebene Prüfungsanforderungen notwendig machen.

Es werden darüber hinaus wichtige schulische Fundamente gelegt, um bei guten und sehr guten Leistungen die Aufnahme in eine weiterführende Schulform zu erreichen.

Kosten

Der Ausbildungsgang ist kostenfrei, da die Elisabeth-Selbert-Schule eine öffentliche Schule ist und Lernmittelfreiheit besteht.

Perspektiven

Für die Absolventen der zweijährigen Berufsfachschule in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Metalltechnik sind die Möglichkeiten und die beruflichen Aussichten sehr gut. Industrie und Handwerk suchen dringend Auszubildende in technischen Bereichen. Qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber finden mit hoher Wahrscheinlichkeit einen entsprechenden Ausbildungsplatz.

Bewerbungsschluss: 31. März

ESS

Logo

Moodle

preview-moodle-logo

Zugang zur Lernplattform moodle.

Terminkalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Login

Login nur für Berechtigte.