Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim (ESS)

BERUFLICHES SCHULZENTRUM DES KREISES BERGSTRASSE

Hauptmenü

News

Folgend die aktuellen News. Ältere finden Sie im Archiv.

 

Pakt am NachmittagLandrat Christian Engelhardt (Mitte) mit den Absolventinnen sowie Kursleiter Christian Hörnle (hinten, 3.v.l.) und Schulleiterin Gabriele Polzin (rechts). © Nix„So viel Spaß beim Lernen wie noch nie“

Elisabeth-Selbert-Schule Absolventinnen schließen Kurs zur Nachmittagsbetreuung mit Erfolg ab

„Es haben alle bestanden“, verkündete Christian Hörnle, Leiter des Projekts „Pakt für den Nachmittag“ der Elisabeth-Selbert-Schule (ESS). Die zwölf Bergsträßer Betreuungskräfte hatten am Vormittag noch ihre Abschlusspräsentationen vorgestellt, waren dann gemeinsam zum Mittagessen gegangen und trafen sich anschließend im MediaMaxx, um ihre bestandene Abschlussprüfung zu feiern.

Aus den Händen von Landrat und Schuldezernent Christian Engelhardt erhielten die Frauen ihr Zertifikat und ihre Freude war riesengroß. Sie hatten einen 15-wöchigen Landeslehrgang absolviert, den die Kreisverwaltung anbot. Der Kurs fand an der ESS in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule statt. „Es war der zweite Lehrgang“, erklärte Regina Heußer, Fachbereichsleiterin der Kreisvolkshochschule.

Weiterlesen ...

 

ErzieherausbidungLandrat Christian Engelhardt und Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz informieren sich in der Elisabeth-Selbert-Schule über die unterschiedlichen Aspekte der Erzieher- und Erzieherinnenausbildung. Foto: ohLandrat und Erste Kreisbeigeordnete besuchen Elisabeth-Selbert-Schule

Eine gute Kinderbetreuung zu haben ist heute für die meisten Familien von großer Bedeutung. Davon hängt das Familieneinkommen und auch die beruflichen Möglichkeiten ab. Der Kreis Bergstraße investiert deshalb intensiv in den Ausbau der Kinderbetreuung. Doch die eigentliche Schwierigkeit sind nicht fehlende Gebäude oder Infrastruktur, sondern das fehlende Personal. Der Personalmarkt für Erzieherinnen und Erzieher ist inzwischen äußerst umkämpft. Landrat Christian Engelhardt hat sich deshalb zusammen mit der Ersten Kreisbeigeordneten Diana Stolz an der Elisabeth-Selbert-Schule in Lampertheim ein Bild gemacht von der neuen Ausbildungsform PivA, der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung für Erzieherinnen und Erzieher.

Weiterlesen ...

 

Weihnachtssingen 2019Am 17.12.2019 haben sich die angehenden Erzieherinnen und Erzieher der Elisabeth-Selbert Schule aus Lampertheim vor der Schillerschule zusammengefunden, um mit fröhlicher Musik das 17. Türchen des Adventskalenders der Grundschule zu öffnen.

Gesungen wurden die Weihnachtslieder „Fröhliche Weihnacht“, Dicke rote Kerzen“ und der „Weihnachtsmann-Rap“. Die Lieder wurden von den Studierenden durch verschiedene Musikinstrumente wie Cajon und Glockenspiel untermalt und auch die Kinder und Lehrkräfte der Grundschule haben engagiert mitgesungen. Moderiert wurde der Auftritt von Christine Francois, der Musiklehrerin der Studierenden, gerappt haben die Studierenden Evi, Michaela und Christina, die vom tanzenden Weihnachtsmann Uwe unterstützt wurden. Letzterer war ein Highlight für die Kinder, denn auch nach dem Auftritt zeigten sie nochmal große Freude daran, den Weihnachtsmann per Handschlag zu verabschieden.

Text: Katharina und Yanka (Studierende aus der Klasse 12FS_VZ)

Foto: Stephanie Schwan

 

Schreibwettbewerb 2020

Menschen, die für uns da sind, denen wir uns anvertrauen, auf die wir uns voll und ganz verlassen können. Manchmal muss man lange suchen bis man sie findet. Manchmal sind sie völlig unerwartet einfach da, wenn wir sie brauchen. Freunde.

Eine schulunabhängige Jury bewertet jetzt schon zum 16. Mal die phantasievollen Werke und freut sich wieder darauf, die Gewinnertexte auf unserer Schulveranstaltung vor einem großen Publikum vorzutragen und die Autoren auszuzeichnen.

Weitere Infos erhaltet ihr von euren Deutschlehrern, in der Mediathek oder ihr findet sie auf den Aushängen in unserer Schule.

Wir freuen uns auf eure Texte.

Text: Sandra Oettrich

 

 

SchleuderDrama 2019Der Viernheimer Stadtbrandinspektor Helmut Büchler schildert seine Erfahrungen mit Unfällen aus Sicht der Feuerwehrleute. Foto: Thorsten Gutschalk Projekttag "SchleuderDrama" an der Selbertschule / Polizisten und Rettungskräfte mahnen zu Vorsicht im Straßenverkehr

Größer kann ein Kloß im Hals kaum sein: Da sitzen vier Berufsschulklassen, alle Jahrgangsstufe elf. Die Jugendlichen sind zwischen 17 und 20, manchmal 21 Jahre alt. Sie alle sind im Straßenverkehr unterwegs, einige mit Bedacht, andere gedankenlos. Und vorne im MediaMaXX der Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) steht Frank Dingeldey, ein Polizist, der von einem Verkehrsunfall erzählt. Er spricht in der dritten Person Singular, redet von "man", statt von "ich" oder "wir". So weit weg muss er das schieben, was noch immer in seinen Gedanken wabert.

 

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2016

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2017

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2018.

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2019.

Hier finden Sie die News aus dem Jahre 2020.

ESS

Logo

Moodle

preview-moodle-logo

Zugang zur Lernplattform moodle.

Terminkalender

Januar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Login

Login nur für Berechtigte.