Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim (ESS)

BERUFLICHES SCHULZENTRUM DES KREISES BERGSTRASSE

Hauptmenü

Auch die Elisabeth-Selbert-Schule Lampertheim, die den berufsbezogenen Unterricht in den Schwerpunkten Mechatronik, Sozialwesen, Holztechnik, Ernährung / Hauswirtschaft / Gastronomie sowie Wirtschaft und Verwaltung für die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Fröbel-Schule in Lampertheim und Viernheim anbietet, war am „Tag der offenen Tür“ mit den Lehrerinnen Gabriele Sigmann, Elke Frank-Neumann, Yvonne May und Martina Schuch sowie den Lehrern Thomas Bährer, Stefan Brechtel und Wolfram Marz dabei.

Fotos zum Tag der offenen Tür

Pressespiegel: Fröbel-Schule öffnet ihre Türen für Interessierte

FröbelschuleZu Beginn gab es eine kurze Begrüßung durch Schulleiter Markus Taube. Foto: vn

Schulfächer, Projekte, berufsbezogener Unterricht und vieles mehr vorgestellt

Wer Lust dazu hatte, konnte am Freitagnachmittag, 25. November 2016 die Fröbel-Schule kennenlernen. Die UNESCO-Projektschule hatte zum „Tag der offenen Tür“ alle Interessierten – vor allem aber die Viertklässler mit ihren Eltern – eingeladen. Bei einem abwechslungsreichen Programm gab es Einblicke in die Fachbereiche der Schule.

 

 

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Schulleiter Markus Taube präsentiert die Schule ihr vielfältiges Angebot. Fröbelschule2Die Klasse 6aG gab eine kleine Zirkusvorstellung. Foto: vnEs standen Elternführungen durch die Schulleitung sowie für Viertklässler Führungen durch Schüler auf dem Programm. Eltern und Schüler hatten die Möglichkeit, die Klassensäle zu erkunden und die Arbeitsergebnisse der Schüler zu begutachten. Unter andere gab es Stationen wie „Geheimnisvolles Ägypten“, „Ausstellung Physikversuche“, „Faszination Biologie“ oder „Spiegel und Brüche“.  Auch die Kooperationspartner der Fröbel-Schule stellen sich vor. In Kooperation mit der Elisabeth-Selbert-Schule wurde der berufsbezogene Unterricht in den Bereichen Mechatronik, Sozialwesen und Wirtschaft/Verwaltung mit seinen Inhalten und Chancen ausführlich vorgestellt.

Das Stadtteilbüro West öffnet den Mensatrakt und die Bibliothek. Die Jugendförderung stellte ihr vielfältiges Aufgabengebiet vor und zeigte die unterschiedlichen Bereiche wie Mensa, Multifunktionsraum, Gruppenräume sowie die Büros. Beate Helmes  informierte über das Konzept der Ganztagsklasse sowie das Angebot der Hausaufgabenbetreuung mit Mittagessen. Dabei konnten viele Fragen beantwortet werden.

Jedes Jahr veranstaltet das Stadtteilbüro West mit einer Klasse im Rahmen des sozialen Lernens einen Zirkusprojekttag für die Ganztagsklasse. Dazu konnte der Zirkus Walldoni aus Darmstadt-Eberstadt als langjähriger Kooperationspartner gewonnen werden. Am Tag der offenen Tür fand in der Aula eine Zirkusvorstellung mit dem erlernten Programm des letzten Zirkustages statt.

Ein weiteres Highlight gab es in der neuen Lehrküche der Fröbel-Schule. Nico Stenger, bekannt aus der SAT 1-Fernsehshow „Das große Backen“ zeigte zusammen mit Schülerinnen und Schülern aus dem Bereich Gastronomie/Hauswirtschaft seine Backkünste und modellierte Torten.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bei leckerem Kuchen und Kaffee konnte man eine kleine Pause einlegen und sich für die weitere Besichtigung stärken.

Viernheimer Nachrichten, 29.11.2016

ESS

Logo

Moodle

preview-moodle-logo

Zugang zur Lernplattform moodle.

Terminkalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Login

Login nur für Berechtigte.